Tagesablauf im Wald

 

Der Tag in der Waldgruppe folgt ebenfalls einem festen Ablauf mit immer wiederkehrenden Ritualen. Einmal im Monat besuchen Kinder aus dem Wald die Gruppen im Haus.

 

Allgemein: Die verlängerten Öffnungszeiten werden im Haus
                 und Garten des Kindergartens angeboten.

 

Uhrzeit

Tagesablauf

08:00

Die Kinder, Eltern und Erzieherinnen treffen sich vor dem Kindergarten und begrüßen sich mit einem gemeinsamen Lied. Nach der Verabschiedung der Eltern, machen sich Kinder und Erzieherinnen auf den Weg zum Waldplatz.

 
  • Alle begrüßen sich in einer "Hallo-Runde" und mit einem gemeinsamen Lied.
  • Nach der Verabschiedung der Eltern machen sich Kinder und Erzieher auf den Weg.
09:00

Ankunft am Waldplatz. Dort ist zunächst Freispielzeit.

Während der Freispielzeit findet das Kind am Wald- platz vielfältige Möglichkeiten zum freien Spielen, Entfalten und Bewegen.

09:00  -
09.15
Zweite Bringzeit. Die Kinder können in diesem Zeitraum in den Wald nachgebracht werden.
09:30

Das Schlagen der Triangel ist für alle Kinder das Signal zum Händewaschen und Toilettengang.

Der Morgenkreis beginnt. Er findet entweder am Waldsofa oder im Tipi-Zelt statt. Es wird miteinander gesungen, musiziert und über verschiedene Themen gesprochen. Anschließend wird gemeinsamen am Waldsofa oder im Tipi-Zelt gefrühstückt.     

10:30

Nach Beendigung der Vesperzeit können die Kinder ihre Spielideen wieder aufgreifen oder neue Ideen entwickeln. Sie können bei einer gezielten Aktivität mitmachen oder Erzieherinnen und Kinder gehen gemeinsam auf Wanderschaft.

11:45

Der Waldplatz wird aufgeräumt. Bevor sich die Waldgruppe auf den Rückweg zum Kindergarten macht, findet ein Abschlußkreis am Waldtor statt.

12:15

Ankunft am Kindergarten. Die Abholzeit im Haus beginnt.

13:00 Die Abholzeit endet.