Steckenpferde selbst gemacht!

Für ein Spiel in der roten Gruppe brauchten wir ein Steckenpferd.
Da wir keines hatten, war Max gleich bereit seines von zu Hause mit
zu bringen. Aber Max wollte sein Pferd auch eines Tages wieder daheim haben... und so enstand die Idee, ein eigenes Steckenpferd zu basteln.

Gesagt, getan! Eine Mutter hat sich liebenswürdiger Weise bereit erklärt,
nicht nur für den Kindergarten ein Steckenpferd zu basteln, sie lud auch
alle Kinder, die Spaß daran hatten selbst eines zu basteln ein, ihr eigenes Steckenpferd zu kreiren. Alles was sie dazu brauchten waren eine Socke von Zuhause. Unter der Anleitung der Mutter entstanden die tollsten Pferderassen, die dann stolz mit ihren Besitzern nach Hause ritten.

 

Eine tolle Aktion - ganz herzlichen Dank dafür!

Tolle Gartenaktion!

 

Nein, es war kein Aprilscherz! Am Samstag, den 1. April 2017 starteten Eltern, auf Initiative des Elternbeirates, zusammen
mit dem Kindergarten Regenbogen eine tolle Gartenaktion!

 

Mit viel Elan und Spaß wurde gegraben und gebuddelt und schließlich ein wunderschöner, großer Weidentunnel
für die Kinder errichtet.

 

Darüber hinaus wurde noch eine Slackline angebracht, die kleinen Gärtchen aufgefrischt und und dank einer Spende
von der Familie Wernitz-Zerulla ein ausrangierter Ballonkorb
für "kleine Abenteuerreisen" installiert. Der neu gestaltete Barfußlehrpfad im Nachgang, bereitet bereits heute schon große Vorfreude auf die warme Sommerzeit.

 

Ein schönes Ergebnis, an dem die Kinder große Freude haben werden! Ein ganz herzliches Dankeschön an den Elternbeirat
für die tolle Aktion und alle fleißigen Helfer!

 

 

Ihr KiGa-Team